40_burgus_-burgsalach.jpg

Direkt an der wichtigen Römerstraße von Weißenburg nach Pfünz liegt im Waldgebiet Harlach der sogenannte Burgus. Das annähernd quadratische Steingebäude hat eine Seitenlänge von etwa 32 Metern. Es wurde vermutlich in der ersten Hälfte des 3. Jahrhunderts erbaut. Hier waren römische Soldaten stationiert. Die Grenzanlage des Römischen Reiches, der Limes, ist gut einen Kilometer von hier entfernt.