47_roemerkastell_vetoniana_pfuenz.jpg


Das Römerkastell Vetoniana liegt auf dem Kirchberg hoch über dem Dorf Pfünz, auf einem Jurasporn zwischen den Tälern der Altmühl und des Pfünzer Baches. Die römische Grenzanlage, der Limes, ist gut zehn Kilometer von hier entfernt. Am Ende des 19. Jahrhunderts konnten große Teile des Kastells bei den Ausgrabungen der Reichs-Limeskommission freigelegt werden. Das Kastell war nach Norden zum Altmühlübergang ausgerichtet. Es hat einen annähernd rechteckigen Grundriss. Seine Außenmaße betragen 189 mal 145 Meter, das entspricht zweieinhalb Hektar Grundfläche.