neumarkt--johanniskirche_station3.jpg

Die gotische Johanneskirche ist die bedeutendste Kirche der Stadt und hat mit dem 72 Meter hohen Turm den höchsten Kirchturm im gesamten Bistum Eichstätt. Auch die für mittelalterliche Verhältnisse beeindruckende Größe dieses Gotteshauses zeugt vom damaligen Wohlstand der Stadt. Interessant im Innern der Kirche sind neben der asymmetrischen Anlage der Architektur unter anderem auch die Gedenktafeln mit den ältesten bildlichen Darstellungen Neumarkter Bürgern.